Bernhard, Armin; Bierbaum, Harald; Borst, Eva; Kluge, Sven; Kunert, Simon; Rießland, Matthis; Rühle, Manuel (Hrsg.)

Neutralisierung der Pädagogik

1. Auflage

Erscheinungsdatum: 01.2015

Seitenzahl: 132

ISBN: 978-3-8340-1440-5

Inhaltsverzeichnis

Flyer

Lieferung voraussichtlich bis 20.08.2020

13,00 €
inkl. MwSt.
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Beschreibung

Die Neutralisierung der Pädagogik bedeutet die in den gesellschaftlichen Verhältnissen angelegte Tendenz, sowohl die erziehungswissenschaftliche Reflexion als auch die Praxis pädagogischen Handelns als kritische Instanz im Felde der Erziehungswirklichkeit in ihrer Gestaltungsmöglichkeit auf ein Zukünftiges hin für unwirksam zu erklären. Die vor¬liegenden Analysen von Neutralisierungsphänomenen wollen die von Bildungspolitik und Wirtschaft betriebene Abschaffung der Dialektik von pädagogischer Autorität und Freiheit und einer damit einhergehenden psychischen Vereinnahmung und Manipulierbarkeit der Individuen beispielhaft ausleuchten und reflektierend zuspitzen.