Karber, Anke

Sozialpädagogik und Didaktik

1. Auflage

Erscheinungsdatum: 07.2014

Seitenzahl: 234

ISBN: 978-3-8340-1353-8

Inhaltsverzeichnis

Flyer

Lieferung voraussichtlich bis 02.03.2021

24,00 €
inkl. MwSt.
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Beschreibung

Das Verhältnis von Sozialpädagogik und Didaktik erweist sich als zwiespältig. Einerseits ist sowohl der Bedarf einer Didaktik in der Sozialpädagogik umstritten als auch eine Abstinenz einer didaktischen Diskussion und Forschung in der Sozialpädagogik zu konstatieren. Ander-seits wird eine Didaktik in sozialpädagogischen Ausbildungszusammenhängen – wie der Er-zieher/innen-Ausbildung – seltener hinterfragt, vielmehr wird um deren Ausgestaltung gerungen. Eine weitere Auseinandersetzung mit der Didaktik wird besonders mit dem hier veran-kerten Lehramt für sozialpädagogische Ausbildungen an Fachschulen (Lehramt mit der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik) und der damit verbundenen Frage virulent, wie gelernt werden kann, sozialpädagogisches Handeln zu lehren. Gleichzeitig berührt der Gegenstand einer hier angesiedelten Didaktik, nämlich das sozialpädagogische Handeln, genauso die Dis-ziplin und Profession der Sozialpädagogik. Die vorliegende Untersuchung erforscht aus der Perspektive des Lehramtsstudiums mit der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik den Zusammenhang von Sozialpädagogik und Didaktik. Zum einen erfolgt eine – bislang fehlende – Aufarbeitung der didaktisch-theoretischen Kontexte der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik seit den 1970er Jahren. Zum anderen werden in einer empirischen Untersuchung derzeitige Zugänge und Herausforderungen analysiert, die sich vor allem auf das Ineinandergreifen der unterschiedlichen Orte didaktischen Handelns von Hochschule, (Berufs-)Fachschule/Fachakademie und sozialpädagogischer Praxis beziehen. Die hier exemplarisch gewonnenen Ergebnisse sind anschlussfähig für die weitere – interdisziplinäre wie genuin sozialpädagogische – Diskussion und Forschung bezüglich didaktischen Handelns im gesamten Feld sozialpädagogischer Aus- und Weiterbildung.

Das könnte Sie auch interessieren

18,00 €
Aktivierende Soziale Arbeit
Theorie - Handlungsfelder - Praxis
16,00 €
Alter und Soziale Arbeit
Theoretische Zusammenhänge, Aufgaben- und Arbeitsfelder
19,80 €
Erziehungsresistent?
"Problemjugendliche" als besondere Herausforderung für die Jugendhilfe
18,00 €
Evidenzbasierte Soziale Arbeit
Nutzung von Forschung in der Praxis
19,80 €
Forschen in der Sozialen Arbeit
Exemplarische Antworten auf typische methodische Herausforderungen
16,00 €
Gender und Soziale Arbeit
Annäherungen jenseits des Mainstreams der Genderdebatte
19,80 €
Handlungsfeld Schulsozialarbeit
Profession und Qualität
20,00 €
Kleine Geschichte der Sozialpädagogik
Individuum und Gemeinschaft in der Pädagogik der Moderne
19,80 €
Körper und Bewegung in der Jugendbildung
Interdisziplinäre Perspektiven
19,80 €
Privates Kapital für soziale Dienste?
Wirkungsorientiertes Investment und seine Folgen für die Soziale Arbeit
19,80 €
Regiert das Lokale das Soziale?
Die Kommunalisierung und Dezentralisierung sozialer Dienste als sozialpolitische Reformstrategie
29,80 €
Relationale Professionalität
Eine empirische Studie zu Arbeitsbeziehungen mit Eltern in den Erziehungshilfen
19,80 €
Soziale Arbeit mit traumatisierten Menschen
Plädoyer für eine Psychosoziale Traumatologie
19,80 €
Soziale Berufe im Wandel
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Sozialer Arbeit
24,00 €
Sozialpädagogik und Didaktik
Herausforderung aus einem ungeklärten Verhältnis
19,80 €
Spiel-Plätze in der Stadt
Sozialraumanalytische, kindheits- und sozialpädagogische Perspektiven
24,00 €
Transmigration und Soziale Arbeit
Ein öffnender Blick auf Alltagswelten
24,00 €
Walter Friedrich und die Jugendforschung in der DDR
Autobiografische und wissenschaftsgeschichtliche Dialoge