Wiethäuper, Holger

Die Akteursperspektive im Kampfkunsttraining

1. Aufl.

Erscheinungsdatum: 10.2020

Seitenzahl: 291

ISBN: 978-3-8340-2084-0

Inhaltsverzeichnis

Lieferung voraussichtlich bis 26.04.2024

28,00 €
inkl. MwSt.
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Beschreibung

In der Forschung zum Lernen von Bewegung ist bislang unklar, wie genau ein bestimmtes Können entsteht und in welcher Weise ein vorausgehender Prozess zu konzeptualisieren ist. In modelltheoretischen Überlegungen bleiben lebensweltliche Erfahrungszusammenhänge und subjektseitige Prozesse der Auseinandersetzung und Aneignung in der Regel unterbelichtet. Dies wird in Fragen didaktischer Gestaltung und vor allem unter typischen Praxisbedingungen zu einer Herausforderung, weil zwar ein situativ-variables Bewegungsvermögen angestrebt wird, jedoch ohne lernrelevante Erfahrungsgelegenheiten im Kontext oder individuelle Unterschiedlichkeit zu berücksichtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

19,80 €
Bewegung vermitteln, erfahren und lernen
Bildungs- und erziehungstheoretische Reflexionen in der Bewegungs- und Sportpädagogik
19,80 €
Bewegungs- und Sportpädagogik
Wissenschaftstheoretische Grundlagen - zentrale Ansätze - entwicklungspädagogische Konzeption
36,00 €
Bewegungsaktive Gesundheitsförderung an Berufsbildenden Schulen
Eine lebensstilbasierte empirische Studie eines Schulversuchs
19,80 €
Bewegungsaufgaben im Horizont von Lernenden
Eine rekonstruktive Fallstudie zu Orientierungsmustern beim Bewegungslernen im Sportunterricht
19,80 €
Brückenschläge
Interdisziplinäre Forschung zwischen Sportpädagogik und Bewegungswissenschaft
19,80 €
Didaktische Grundlagen des Lehrens und Lernes von Bewegungen
bewegungswissenschaftliche und sportpädagogische Bezüge
28,00 €
Die Akteursperspektive im Kampfkunsttraining
Rekonstruktive Studie zu handlungsbezogenen Orientierungen im Umgang mit Übungspartnern
25,00 €
Die Sache und die Bildung
Bewegung, Spiel und Sport im bildungstheoretischen Horizont von Lehrerbildung, Schule und Unterricht
29,80 €
Professionalisierung in der Sportlehrer*innenbildung
Konzepte und Forschungen im Rahmen der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"