Nieslony, Frank; Hollenstein, Erich (Hrsg.)

Handlungsfeld Schulsozialarbeit

2. unveränd. Aufl.

Erscheinungsdatum: 03.2017

Seitenzahl: 300

ISBN: 978-3-8340-1109-1

Inhaltsverzeichnis

Flyer

Lieferung voraussichtlich bis 02.03.2021

19,80 €
inkl. MwSt.
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Beschreibung

Dieser Band behandelt schwerpunktmäßig die - im Kontext eines modernen Bildungsverständnisses - zukünftig erforderliche Professionalisierung der Schulsozialarbeit. Damit rückt dieses Handlungsfeld der Jugendhilfe unmittelbar in den thematischen Mittelpunkt der zahlreich vorliegenden Konzepte, Analysen und Forschungsbefunde. Beginnend mit der Darstellung der Professionalisierungsentwicklung wird der aktuelle Stand justiert. Der erste Abschnitt, „Organisation als Bedingung qualifizierter Praxis“, hebt im besonderen Maße die jugendhilfespezifischen Organisationsbedingungen hervor, ohne die Praxis und das berufliche Selbstverständnis aus den Augen zu verlieren. Der zweite Abschnitt, „Handlungsfelder in wissenschaftlicher Orientierung“, zeigt, wie wissenschaftliche Erkenntnisse und Handlungswissen sich verzahnen müssen, um die Entwicklung der Profession Schulsozialarbeit weiter qualifizieren zu können. In einem Tandemverfahren werden durch WissenschaftlerInnen theoretische Voraussetzungen und empirische Befunde sowie die entsprechenden Praxisfelder von Praktikerinnen und Praktikern beschrieben (Themen: Gewalt an Schulen, Schulabsentismus, Genderkompetenz, Migration). Das Tandemverfahren kennzeichnet die wissenschaftliche Dimensionierung der Praxis. Im letzten Abschnitt, „Perspektiven für eine offensive Schulsozialarbeit“, werden fachliche und fachpolitische Entwicklungsnotwendigkeiten genannt, auf Handlungskompetenzen, Qualitätsstandards und Organisationsmodelle eingegangen sowie eine offensive Schulsozialarbeit im Grundriss skizziert. In diese Handlungsoffensive sind insbesondere die Jugendhilfeträger involviert. Denn es gilt, die Praxis der Schulsozialarbeit auf neue Entwicklungen und Herausforderungen im Schulsystem einzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

14,00 €
25 Jahre Individualpädagogik
Von der Heimerziehung zu individualpädagogischen Betreuungsformen 1990/91-2015
18,00 €
Aktivierende Soziale Arbeit
Theorie - Handlungsfelder - Praxis
16,00 €
Alter und Soziale Arbeit
Theoretische Zusammenhänge, Aufgaben- und Arbeitsfelder
12,00 €
13,80 €
Der ganz normale Wahnsinn
Praxis der Schulsozialarbeit
13,80 €
Der ganz normale Wahnsinn
Praxis der Schulsozialarbeit
18,00 €
18,00 €
Die Vertraulichkeit der Mediation
Zur Wahrung der Vertraulichkeit der im Mediationsverfahren offenbarten Informationen in einem nachfolgenden Zivilprozeß
15,00 €
Dokumentieren im Heimalltag
Übergabejournale im Blick. Eine Grounded Theory-Studie
19,80 €
Erziehungsresistent?
"Problemjugendliche" als besondere Herausforderung für die Jugendhilfe
18,00 €
Evidenzbasierte Soziale Arbeit
Nutzung von Forschung in der Praxis
18,00 €
Familienhilfe
Über den Umgang mit Familien in multiplen Problemlagen
19,80 €
Forschen in der Sozialen Arbeit
Exemplarische Antworten auf typische methodische Herausforderungen
16,00 €
Gender und Soziale Arbeit
Annäherungen jenseits des Mainstreams der Genderdebatte
12,00 €
Grenzen überschreitender Kinderschutz
Ein Forschungsprojekt als Wendepunkt für den Kinderschutz in Rheinland-Pfalz
19,80 €
Handlungsfeld Schulsozialarbeit
Profession und Qualität
12,00 €
Interkulturelle Arbeit in Altenheimen
"Als ob wir uns immer wieder unterwegs irgendwie auf eine kleine Reise begeben"
16,00 €
Kinderwelten - Gegenwelten?
Pädagogische Impulse aus der Neuen Kindheitsforschung
20,00 €
Kleine Geschichte der Sozialpädagogik
Individuum und Gemeinschaft in der Pädagogik der Moderne
19,80 €
Körper und Bewegung in der Jugendbildung
Interdisziplinäre Perspektiven