Lintzen, Brigitte; Middendorf-Greife, Hedwig

Die Frau in ihrem Körper

3. überarb. Aufl.

Erscheinungsdatum: 06.2021

Seitenzahl: 228 Seiten mit zahlr. Farbb. Abb. und 61 Karten

ISBN: 978-3-8340-2136-6

Inhaltsverzeichnis

Flyer

Anhang
(Das Passwort finden Sie im Buch)

Lieferung voraussichtlich bis 27.01.2022

28,00 €
inkl. MwSt.
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Beschreibung

Gerade weil in unserer Gesellschaft der weibliche Körper als Medium sozialer und sexueller Attraktivität gesehen wird, gewinnt Körperlichkeit für Mädchen in der Pubertät eine besondere Bedeutung.
Oft zeigen Mädchen gerade in dieser Altersphase starke Verunsicherungen und Selbstzweifel und entwickeln einen Defizit-Blick ihrem Körper gegenüber.
Hier ist es wichtig, ihnen verschiedene Möglichkeiten anzubieten, um sich in unterschiedlichsten Situationen zu erfahren, Grenzen klar zu setzen, aber auch Herausforderungen anzunehmen und ihren eigenen Gefühlen zu trauen.
Was aber Schule, Sozialarbeit und Therapie tun können, um Mädchen in dieser schwierigen Phase bei ihrer Identitätsfindung zu helfen, zeigt das hier vorliegende Konzept.
Es begegnet den Aufgaben und Problemen der Mädchen mit einem Angebot an körperorientierten Übungen zur Selbsterfahrung mit dem Ziel, ihnen ein positives Körperbild zu vermitteln und ihre Gesamtpersönlichkeit zu stärken.
Für die praktische Arbeit mit Mädchen bietet das Buch viele Anregungen und Hinweise sowie Karteikarten zu relevanten Themen wie: Körper, Gefühle, Grenzen, Mut und Selbstbehauptung.
Wir hoffen, durch unser Buch vielen Pädagoginnen, Sozialarbeiterinnen und Therapeutinnen Mut zu machen, einen Schritt in Richtung parteilicher Mädchenarbeit zu gehen.
Auch Männer sind herzlich eingeladen, dieses Buch zu lesen, Übungen und Spiele z. B. für ihre Jungenarbeit abzuwandeln oder eigene Konzepte dafür zu entwickeln.

Das könnte Sie auch interessieren

14,00 €
25 Jahre Individualpädagogik
Von der Heimerziehung zu individualpädagogischen Betreuungsformen 1990/91-2015
18,00 €
Aktivierende Soziale Arbeit
Theorie - Handlungsfelder - Praxis
12,00 €
13,80 €
Der ganz normale Wahnsinn
Praxis der Schulsozialarbeit
28,00 €
Die Frau in ihrem Körper
Körperorientierte Selbsterfahrung für Mädchen während der Pubertät
18,00 €
19,80 €
Erziehungsresistent?
"Problemjugendliche" als besondere Herausforderung für die Jugendhilfe
18,00 €
Evidenzbasierte Soziale Arbeit
Nutzung von Forschung in der Praxis
16,00 €
Gender und Soziale Arbeit
Annäherungen jenseits des Mainstreams der Genderdebatte
12,00 €
Grenzen überschreitender Kinderschutz
Ein Forschungsprojekt als Wendepunkt für den Kinderschutz in Rheinland-Pfalz
19,80 €
Handlungsfeld Schulsozialarbeit
Profession und Qualität
12,00 €
Interkulturelle Arbeit in Altenheimen
"Als ob wir uns immer wieder unterwegs irgendwie auf eine kleine Reise begeben"
19,80 €
Körper und Bewegung in der Jugendbildung
Interdisziplinäre Perspektiven
19,80 €
17,00 €
Mädchen Firm gemacht
in Berufs- und Lebensplanung. Ein Methodenbuch für die Jugendarbeit
12,00 €
Nicht vom Brot allein
Der Capabilities Approach als philosophische Erweiterung einer Theorie der Sozialpädagogik
36,00 €
Praxis der Familienaktivierung Teil 1
Einschätzung familiärer Lebenswelten und die Rolle der Fachkraft
36,00 €
Praxis der Familienaktivierung Teil 2
Methodische Zugänge für die aktivierende Arbeit in Familien
19,80 €
Privates Kapital für soziale Dienste?
Wirkungsorientiertes Investment und seine Folgen für die Soziale Arbeit