Schnellsuche:
>> Deutsch  >> Kinder- und Jugendliteratur

Von der Steinzeit bis zur Gegenwart

Untertitel:Historisches in der Kinder- und Jugendliteratur
Hrsg:Lange, Günter; Franz, Kurt
ISBN:978-3-89676-859-9
Bibliographie:VI, 282 Seiten. kt.
Reihe:Kinder- und Jugendliteratur
Bandnr.:0
Preis:26.00
Gruppe:Deutsch

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Der Sammelband „Von der Steinzeit bis zur Gegenwart“, der dem `Altmeister` geschichtlicher Sachdarstellung Heinrich Pleticha gewidmet ist, vereinigt Beiträge von Freunden und Kollegen, die in diesem Metier als Schriftsteller, Büchermacher, Wissenschaftler und Lehrende tätig sind.
So liefern Otfried Preußler, Willi Fährmann und Klaus Kordon Beispiele historischen Erzählens, zwei Autoren von Sachbüchern zu älteren Themen(Steinzeit, Antike) berichten anschaulich und praxisnah über das Büchermachen. Auch der Buchillustration sind zwei Beiträge unterhistorischen Aspekten gewidmet, und zwar der Entwicklung von Illustration und Bilderbuch im 19. Jahrhundert und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Die acht Beiträge im umfangreichsten Teil des Bandes, Historische Themen in der Kinder- und Jugendliteratur, bilden einen geschichtlichen Längsschnitt vom Gilgamesch-Epos und von Sinuhe über antike und mittelalterliche Stoffe, wie den Sagenkreis um Artus, Robinsonaden, geschichtlich-vaterländische Jugendliteratur im 19. Jahrhundert bis zu neueren Erzählformen in Büchern zur Geschichte für junge Leserinnen und Leser.
Der Band, der sich als ein buntes Kaleidoskop versteht, schließt einige Lücken im Forschungsbereich der historischen Kinder- und Jugendliteratur. Er bietet damit gleichermaßen Leseanreize für Germanisten, Lehramtsstudierende mit den Fächern Deutsch und Geschichte, Dozenten und Lehrende in allen Schularten, aber auch für Büchermacher und interessierte Laien.

Aberhallo