Schnellsuche:
>> Pädagogik

Unterrichtsentwicklung durch kooperatives Lernen

Untertitel:Ein konzeptioneller und empirischer Beitrag zur Weiterentwicklung der Lehr-Lernkultur und zur Profes
Autoren:Schnebel, Stefanie
ISBN:978-3-89676-754-7
Bibliographie:VI, 374 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:25.00
Gruppe:Pädagogik

Zurck Anzahl:

Beschreibung

Der vorliegende Band bietet einen Beitrag zur aktuellen Diskussion um Unterrichtsentwicklung. Ausgehend von einer Analyse bestehender Modelle wird ein erweitertes Konzept von Unterrichtsentwicklung entfaltet und konkretisiert.
Unterrichtsentwicklung - so die zentrale These - wirkt dann nachhaltig, wenn sie die Professionalisierung der Lehrkräfte und die Qualität von Unterricht gleichermaßen berücksichtigt. Hierzu bedarf es schulpädagogisch-didaktischer Reflexion und Begründung.
Soll eine neue Lernkultur etabliert werden, muss zunächst geklärt werden, welche Lernformen im Unterricht der Sekundarstufe vorherrschen und wie die Lehrkräfte dies begründen. Die Autorin legt hierzu in diesem Band eine empirische Studie vor.
Kooperatives Lernen wird als eine Möglichkeit vorgestellt, schulpädagogisch und didaktisch begründet Unterrichtsentwicklung zu gestalten.
Das Modell Unterrichtsentwicklung durch kooperatives Lernen legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Lernprozesse der Lehrkräfte. In einem integrativen Prozess sollen die Subjektiven Theorien, die didaktischen und methodischen Kompetenzen der Lehrkräfte weiterentwickelt werden. Hierbei spielen begleitete Trainings- und Implementierungsprozesse sowie Evaluation eine entscheidende Rolle.
Das neu konzipierte Modell wird in einer Pilotstudie umfassend empirisch überprüft. Die Studie wird im vorliegenden Band ausführlich beschrieben und diskutiert.

Aberhallo