Schnellsuche:
>> Deutsch

Namenforschung und Namensdidaktik

Hrsg:Franz, Kurt; Greule, Albrecht
ISBN:3-89676-109-9
Bibliographie:248 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:18.00
Gruppe:Deutsch

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Menschen und Örtlichkeiten lassen sich nur durch Namendifferenzieren. Die Erforschung der verschiedensten Bereiche, der Personen- wieder Ortsnamen, ist Ziel der Onomastik oder Namenforschung. Auch dieses Buch legt Zeugnis davon ab, dass Personen- und Ortsnamen (Vornamen, Familiennamen, Straßennamen u.a.) auch gegenwärtig und zukünftig wichtige Untersuchungsgegenstände der Namenforschung sind und dass man sich ihnen immer wieder unter neuen, aktuellen Fragestellungen zuwendet. Dies gilt gerade für bislang kaum beachtete namenkundliche Bereiche wie etwa die Namen von Schulen, Wohngemeinschaften oder die Namen in Medien.
Die Beiträge sind Gerhard Koß zum 65. Geburtstag gewidmet, da sich in seiner Person Namenforschung und Namendidaktik in idealer Weise verbinden. So werden durchgehend fachwissenschaftliche Ergebnisse - mit mehr oder weniger starker Akzentuierung - didaktisch analysiert und ausgewertet sowie eigene didaktische Ansätze mit berücksichtigt. Schließlich fehlt auch nicht der Blick darauf, wie sich neue Medien in Namenforschung und Namendidaktik einsetzen lassen.

Aberhallo