Schnellsuche:
>> Pädagogik  >> Didactica Nova

Pädagogikunterricht neu sehen

Untertitel:Grundlagen einer reflexiven Fachdidaktik Pädagogik für den berufsbildenden Bereich
Autoren:Krüssel, Hermann
ISBN:978-3-89676-621-2
Bibliographie:XIII, 212 Seiten. Kt.
Reihe:Didactica Nova
Bandnr.:10
Preis:18.00
Gruppe:Pädagogik

Zurck Anzahl:

Beschreibung

Schulisches Lehren und Lernen ist wieder verstärkt in der Diskussion. Insbesondere die Anforderungen an die Berufsbildung haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Betont wird die Notwendigkeit, die Schülerinnen und Schüler nachhaltig und umfassend zu qualifizieren. Dieser fordert eine Lehr- und Lernkultur, die neue Formen des Lehrens und eine zunehmende Selbststeuerung von Lernprozessen durch die Lernenden ermöglicht. Diese Fachdidaktik leistet hierzu einen spezifischen Beitrag, indem sie eine ganzheitliche Perspektive für den berufsbezogenen Pädagogikunterrichtentwickelt, die die Frage nach Grundsätzen und Kriterien des berufsbildenden Pädagogikunterrichts systematisch bearbeitet und zur Konstruktion und Evaluation dieses Unterrichts dienen kann.
Diese Fachdidaktik
- bilanziert vorliegende Modelle und Ansätze für den allgemein bildenden und berufsbildenden Pädagogikunterricht,
- entfaltet systematisch die konstruktivistisch-kulturalistische Perspektive auf die didaktischen Dimensionen Lehren, Lernen und Bewerten,
- erläutert das Spektrum berufspädagogischer Konzepte und das Modell einer ganzheitlichen Berufs-Bildung,
- analysiert allgemein didaktische und berufspädagogische Orientierungen auf ihren Ertrag für den Pädagogikunterricht: Handlungspropädeutik, Kompetenzorientierung, Handlungsorientierung, Lernfeldorientierung, fachsystematische Orientierung,
- bestimmt den spezifischen Beitrag des Pädagogikunterrichts für die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern,
- verdeutlicht die Inhaltskonstitution und methodische Organisation eines Pädagogikunterrichts, der zur Förderung der pädagogischen Kompetenz und der Reflexionsfähigkeit beitragen will,
- illustriert dieses Modell anhand einer ausformulierten Unterrichtseinheit,
- gibt Anregungen für die Planung, Gestaltung und Reflexion des Unterrichts.
Der Autor
Hermann Krüssel, geboren 1957, Studium der Pädagogik, Psychologie und Philosophie in Berlin und Osnabrück. Diplom in Pädagogik; Promotion zum Dr. phil.
Seit 1994 Unterrichtstätigkeit an den Berufsbildenden Schulen Osnabrück-Haste, seit 2001 stellvertretender Schulleiter; Lehrbeauftragter an der Universität Osnabrück.
Arbeitsschwerpunkte: Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik Pädagogik.

Aberhallo