Schnellsuche:
>> Deutsch  >> Phraseologie und Parömiologie

Warum die Hündin die Hosen an und Mutter Luchs alle Pfoten voll zu tun hat

Untertitel:Vorkommen und Verwendung von Phraseologismen in der populärwissenschaftlichen Literatur am Beispiel
Autoren:Preußer, Ulrike
ISBN:3-89676-663-5
Bibliographie:IV, 194 Seiten. Kt.
Reihe:Phraseologie und Parömiologie
Bandnr.:11
Preis:18.00
Gruppe:Deutsch

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Wissenschaftliche Erkenntnisse bleiben für den Nicht-Experten häufig unzugänglich, weil sie in Fachsprache vermittelt werden. Um dem interessierten Laien dennoch einen Zugang zur Wissenschaft zu ermöglichen, gibt es populärwissenschaftliche Literatur: sie vermittelt in vereinfachter, adressatenorientierter Gestalt die wesentlichen Fakten und Zusammenhänge. Somit ist die populärwissenschaftliche Literatur als Übersetzung von Fachsprache in(Fachsprache erläuternde) Gemeinsprache zu verstehen.
In diesem Translationsprozeß spielen Phraseologismen eine wichtige Rolle: sie fassen Abläufe zusammen, wirken vereinfachend, aber auch sinnerweiternd, sie haben eine schmückende Funktion und motivieren den Leser zur Auseinandersetzung mit der jeweiligen Wissenschaft. Wie im Speziellen die populärwissenschaftliche Literatur der Verhaltensforschung gestaltet ist und welche besondere Bedeutung den darin verwendeten Phraseologismen zukommt, soll im vorliegenden Band anhand eines umfangreichen Textkorpus vorgestellt und analysiert werden.

Aberhallo