Schnellsuche:
>> Textilarbeit

Schwarze Mode der Grufties

Untertitel:Didaktische Bausteine
Autoren:Schmidt, Doris; Janalik, Heinz
ISBN:3-89676-417-9
Bibliographie:IV, 163 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:15.00
Gruppe:Textilarbeit

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Kleidung und Mode gehören heute zu den bedeutungsvollen Elementen der Lebenswirklichkeit von Jugendlichen. Sowohl Abgrenzungs- als auch Integrationsbestrebungen werden von ihnen primär vestimentär, d.h. mittels Kleidung und in bewusster Verbindung mit dem Körper signalisiert. Gleichzeitigbestimmen auch Freude und Lust an der kreativen Gestaltung des eigenen Äußerenden Umgang mit Kleidung und Mode, ein Phänomen, das sich in besondersausgeprägter Weise in jugendkulturellen Handlungsfeldern beobachten lässt.
Dieser Teil gesellschaftlicher Realität bietet einem zeitgemäßen Mode- und Textilunterricht, der auf eine fruchtbare Verzahnung von theoretischer und praktischer Unterrichtsarbeit abzielt, die außergewöhnliche Chance, Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I(Haupt- und Realschule) ein höchst attraktives, lebensnahes Erfahrungs- und Lernfeld didaktisch zu erschließen. Eine intensive unterrichtliche Erprobungsphase hat ergeben, dass eine vom Mainstream abweichende, geheimnisvolle und spezielle Differenzwahrnehmungen hervorrufende Jugendkultur wie die der Grufties besonders geeignet ist, sowohl Heranwachsende ganzheitlich anzusprechen, als auch bedeutende fachspezifische Sachzusammenhänge exemplarisch zu erarbeiten.
Dazu bietet das vorliegende Buch zahlreiche Unterrichtsvorschläge in Form didaktischer Bausteine. Vor allem Mode- und Textillehrkräfte an Haupt- und Realschulen sowie Lehramtsstudierende der Fachrichtung Mode und Textil können daraus für ihren Unterricht wertvolle Hilfen erhalten und vielfältige Anregungen gewinnen.
Den Wunsch nach weiteren Sachinformationen zur Gruftieszene erfüllt eine bereits 2000 erschienene Publikation mit dem Titel: Grufties -Jugendkultur in Schwarz.

Aberhallo