Schnellsuche:
>> Grundschule  >> Sachunterricht

Sachunterricht konstruktivistisch be-greifen Band 1

Untertitel:Boden, Erste Hilfe, Pflanzen des Waldes, Lärm, Energie
Autoren:Oettinger, Ulrich; Klein, Klaus
ISBN:3-89676-352-0
Bibliographie:293 Seiten. Kt.
Reihe:Sachunterricht
Bandnr.:0
Preis:19.00
Gruppe:Grundschule

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Eine konstruktivistisch orientierte Didaktik geht davon aus, dass eine Eins-zu-eins-Übertragung von Wissen nicht möglich ist.
Auch wenn es unserer Intuition vielfach widersprechen mag: Wir können nicht davon ausgehen, dass das Bild, das wir von einer Sachesehen (hier: eine Blume) im Kopf haben, auch bei einem noch so sorgfältigen Vermittlungsprozess in derselben Weise im Kopf der Zuhörer entsteht.

Konstruktivistische Orientierung in der Didaktik heißt: Davon ausgehen, dass in den Köpfen der SchülerInnen stets andere Bilder eines thematisierten Unterrichtsgegenstandes (hier: einer Blume) entstehen, als im Kopf der Lehrerin existiert. Die konstruktive Lernumgebung hat dabei einen wesentlichen Einfluss darauf, in welcher Weise die Lernenden konstruieren.

Aberhallo