Schnellsuche:
>> Erwachsenenbildung  >> Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung

Staatliche Förderung der beruflichen Weiterbildung

Untertitel:Ziele, Maßnahmen und Zweckmäßigkeit
Autoren:Pirzer, Alexandra
ISBN:3-89676-306-7
Bibliographie:260 Seiten. Kt.
Reihe:Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung
Bandnr.:23
Preis:20.50
Gruppe:Erwachsenenbildung

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Berufliche Bildung und Weiterbildung ist nicht allein aufgrund der Berliner Rede des ehemaligen Bundespräsidenten Herzog zum Megathema in Deutschland geworden. In der Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts wird die Leistungsfähigkeit des deutschen Berufs- und Weiterbildungssystems mit darüber entscheiden, ob der gesellschaftliche Wohlstand und die Systeme sozialer Sicherung auch in Zukunft bewahrt werden können.
Grund genug für die Autorin, sich mit dem System der beruflichen Weiterbildung in Deutschland fundiert und vor allem unter ökonomischem Blickwinkel zu beschäftigen.
Vor diesem Hintergrund versucht die Autorin zunächst Zielsetzungen staatlicher Weiterbildungspolitik zu ermitteln und systematisch offen zu legen. Die Notwendigkeit staatlicher Weiterbildungspolitik wird anhand finanzwissenschaftlicher Argumentation theoretisch begründet und anhand von empirischen Untersuchungen und Befunden zur Weiterbildungsbeteiligung praktisch untermauert.
Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung der staatlichen Förderung beruflicher Weiterbildung in seinen vielfältigen Facetten. Eingegangen wird dabei nicht nur auf das1996 eingeführte sog. Meister-BAföG, auf Steuererleichterungen für Bildungsteilnehmer im EStG, die Rolle von Information und Beratung im Weiterbildungsbereich, sondern auch auf die reale Bedeutung von Bildungsurlaubsgesetzen. Besonders ausführlich wird das Instrumentarium des Sozialgesetzbuches III - der Arbeitsförderung - erläutert, das einerumfassenden und kritischen Wirkungsanalyse unterzogen wird.
Aufbauend auf den Erkenntnissen werden unterschiedliche Reformoptionen für den Staat vorgestellt. Diese reichen von Verbesserungen innerhalb des Sozialgesetzbuches III bis hin zu einer völligen Umstellung der Finanzierung und Förderung beruflicher Bildung und Weiterbildung.

Aberhallo