Schnellsuche:
>> Deutsch

Praxis der Lautleseverfahren

Hrsg:Kutzelmann, Sabine; Rosebrock, Cornelia
ISBN:978-3-8340-1893-9
Bibliographie:IV, 176 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:15.80
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf

ZurŁck Anzahl:

Beschreibung

Lautleseverfahren zur F√∂rderung der Lesefl√ľssigkeit sind an Schulen im deutschsprachigen Raum mittlerweile weit verbreitet. Es handelt sich dabei um √úbungsroutinen, die den Ausbau des Sichtwortschatzes bei Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern insbesondere von der zweiten bis zur achten Klassenstufe wirksam unterst√ľtzen. Sie f√∂rdern das angemessen schnelle, fehlerfreie und intonierte Lesen, das seinerseits eine Voraussetzung des Lernens aus Texten ist.
Im vorliegenden Band werden Varianten der Umsetzung dieser Verfahren pr√§sentiert und eine gro√üe Bandbreite an Erfahrungen aus der schulischen Praxis geschildert. Sie reichen vom konkreten Vorgehen bei der Einbettung der Fl√ľssigkeitsf√∂rderung in das schulweite Lesef√∂rderkonzept √ľber verschiedene Varianten und Projektideen f√ľr den Unterricht im Fach Deutsch, im Fremdsprachenunterricht und in den Sachf√§chern bis hin zur Umsetzung von √úbungsformen in Einzel- oder Kleingruppensettings im inklusiven Unterricht bzw. im f√∂rderp√§dagogischen Feld. Die verschiedenen Handlungsvorschl√§ge sind durch Arbeitsbl√§tter, Checklisten und Unterrichtsmodelle f√ľr den unmittelbaren Einsatz in der Praxis anschaulich aufbereitet. Die Autorinnen und Autoren sind √ľberwiegend Lehrpersonen mit langj√§hrigen Erfahrungen mit Lautlesetrainings. In einer Einleitung wird das Konzept der Lesefl√ľssigkeit und seine Bedeutung f√ľr die Diagnostik und F√∂rderung der Lesekompetenz aus der Perspektive der Lesedidaktik knapp dargestellt.
Der Band richtet sich vordringlich an Lehrerinnen und Lehrer in den textbasierten Sachf√§chern und im Fach Deutsch, aber auch an Schulleitungen und Lesebeauftragte der Schulen. Lehramtsstudierende und Referendar(innen) finden praxisorientierte Handlungsideen. F√ľr die au√üerschulische Lesef√∂rderung bietet er Vorschl√§ge f√ľr die gezielte F√∂rderung der Lesefl√ľssigkeit.

Aberhallo