Schnellsuche:
>> Pädagogik  >> PROPÄDIX

Klafkis Bildungsbegriff im Pädagogikunterricht

Untertitel:Lehrerband
Autoren:Wortmann, Elmar
ISBN:978-3-8340-1872-4
Bibliographie:59 Seiten. DIN A 4. Geheftet
Reihe:PROPÄDIX
Bandnr.:19
Preis:12.00
Gruppe:Pädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

„Bildung" ist für Wolfgang Klafki (1927- 2016) die „übergreifende pädagogische Zielkategorie", der Bildungsbegriff bietet „zentrierende, übergeordnete Orientierungs- und Beurteilungskriterien für alle pädagogischen Einzelmaßnahmen".
Wenn es darum geht, Erziehungsziele zu setzen, Erziehungsmaßnahmen zu planen oder pädagogische Institutionen zu ge-stalten, wenn Fallbeispiele analysiert und das pädagogische Handeln von erziehenden Personen beurteilt werden soll, wenn aus „pädagogischer Perspektive" die Bedeutung von Theorien der Psychologie oder Soziologie beurteilt wird - immer liefert der Bildungsbegriff die pädagogischen Orientierungen und Beurteilungskriterien.


Aberhallo