Schnellsuche:
>> Deutsch

Doppelinterpretationen - Religion in der Kinder- und Jugendliteratur

Hrsg:Zimmermann, Mirja; Mikota, Jana
ISBN:978-3-8340-1820-5
Bibliographie:IV, 224 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.80
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Religion ist seit dem von Georg Langenhorst attestierten „religious turn“ ein wichtiges Thema der Kinder- und Jugendliteratur. Der vorliegende Sammelband nähert sich auf ungewöhnliche Art und Weise der Thematik.
Einerseits stellen namhafte Autorinnen und Autoren aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur wie Kisten Boie, Monika Feth, Charlotte Kerner, Eva Lezzi, Hermann Schulz u.a. ihren Zugang zu Religion in ihrem Werk vor, andererseits blicken Literaturwissenschaftlerinnen und Theologen auf das Werk der Autorinnen und Autoren und deuten es.
Daher lautet der Haupttitel des Bandes „Doppelinterpretationen“, denn den Leserinnen und Lesern wird die Perspektive auf Religion innerhalb der Kinder- und Jugendliteratur doppelt angeboten: Aus der Innen- und aus der Außenperspektive.
Die Beiträge von Autor/innen wie Kisten Boie, Monika Feth, Charlotte Kerner, aber auch von Literaturwissenschaftlerinnen und Theologen geben als Doppelinterpretationen (jeweils wird aus der Innen- und Außenperspektive dargestellt) Einblicke, wie unterschiedlich religiöse Kontexte in aktuellen kinder- und jugendliterarischen Texten sind, wie verschieden sie wahrgenommen werden, sie gehen auf religiöse Konflikte ein und werfen einen Blick auf religiöse Vielfalt in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts.


Aberhallo