Schnellsuche:
>> Frühpädagogik

Spielen, Sprechen, Entdecken

Untertitel:Kompetenzorientierte Bildungssprache auf der Eingangsstufe
Autoren:Selimi, Naxhi
unter Mitarbeit von Ineichen, Gabriela
ISBN:978-3-8340-1793-2
Bibliographie:174 Seiten. 4farbig. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.80
Gruppe:Frühpädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Eine breit angelegte Bildungssprache auf der Eingangsstufe geht über das rein Sprachliche und Fachliche hinaus und umfasst nebst der konzeptionellen Schriftlichkeit auch kognitive, soziale, kulturelle, personale und interdisziplinäre Aspekte. Sie bedingt einen sprachbewussten Unterricht, der die sprachlich-kulturelle Vielfalt der Lernenden berücksichtigt und ihre bildungssprachlichen Fortschritte mittels geeigneter Instrumente und Fördermaterialien gezielt unterstützt. Die Förderangebote sind aufeinander abgestimmt, finden horizontal in allen Lernfeldern statt und folgen vertikal einem Gesamtkonzept, das über die einzelnen Phasen kindlicher Bildungsprozesse hinausgeht.
Dieses Praxisbuch nimmt bewusst den Wortschatz und die Lautsprache als zwei zentrale bildungssprachliche Bereiche der Eingangsstufe in den Blick und ermöglicht mit seinen zahlreichen Beispielen sowie herunterladbaren Kopiervorlagen ein kompetenzorientiertes Sprachlernen. Die Beispiele sind in unterschiedlichen Anspruchsniveaus dargestellt und lassen sich in der Umsetzung leicht untereinander kombinieren. Ziel ist es, die Kinder zu ermuntern, motiviert an die Bildungssprache heranzugehen und sich am Spiel zu beteiligen. Es steht im Ermessen jeder Lehrperson, die Beispiele hinsichtlich der Dauer, Methoden und Sozialformen zu variieren und den Voraussetzungen ihrer Lernenden anzupassen.
Das Buch richtet sich primär an praktizierende und in Ausbildung stehende Lehrpersonen der Kindergarten-, Grund- und Basisstufe, die mit sprachlich durchmischten Gruppen arbeiten und alle Kinder in der Bildungssprache unterstützen möchten. Es eignet sich auch für Kleinkinderziehende, Fachleute der Logopädie und Heilpädagogik, Eltern sowie Dozierende.


Aberhallo