Schnellsuche:
>> Grundschule  >> Dimensionen des Sachunterrichts

Mediales Lernen

Untertitel:Beispiele für eine inklusive Mediendidaktik
Hrsg:Peschel, Markus
ISBN:978-3-8340-1549-5
Bibliographie:IV, 136 Seiten. Kt.
Reihe:Dimensionen des Sachunterrichts
Bandnr.:7
Preis:15.00
Gruppe:Grundschule
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Mediales Lernen … Warum nicht Medienlernen? Oder Mediendidaktik? Oder Medienbildung?

Mediales Lernen verlagert – so die Intention – den Fokus vom Umgang mit Medien auf das Lernen als zentralen Aspekt und führt ein wenig weg von der Ausrichtung auf Medien. Gemeint sind mit „Medien“ zwar auch – und vielleicht sogar in erster Linie – Neue Medien bzw. digitale Medien, also Computer, Tablets und Co. Medien sind aber mittlerweile sehr vielfältig und lassen sich nicht auf eine ausgewählte Hardware reduzieren.
Im Verständnis dieses Buches wird der Inklusionsbegriff von den Personen auf inklusive Lernsituationen verlagert und beschreibt ein Lernen, in denen die Medien in „herkömmliche“ Lernszenarien eingebunden sind. Anders formuliert:
Es geht um die Inklusion von Medien in Lernsituationen.


Aberhallo