Schnellsuche:
>> Deutsch  >> Bilder erzählen Geschichten

Erich Kästners literarische Welten und ihre Verfilmungen

Autoren:Richter, Karin; Fuhs, Burkhard
ISBN:978-3-8340-1514-3
Bibliographie:II, 147 Seiten. 4farbig. 22 Arbeitsblätter auf CD.
Reihe:Bilder erzählen Geschichten
Bandnr.:8
Preis:22.00
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf
Flyer:als PDF

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Mit dem vorliegenden Band wird das Ziel verfolgt, mit Darstellungen zu Erich Kästners Leben und seiner Zeit, seinen kinderliterarischen Texten und deren Verfilmungen Anregungen für größere Unterrichtsprojekte zu bieten und mit konkreten Unterrichtsmodellen und Unterrichtsmaterialien einen Literaturunterricht mit fächerübergreifenden Potenzen zu unterstützen.
Die Bedeutung Erich Kästners als Autor von Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur und seine Stellung innerhalb der deutschen Kinderliteratur-Szene sind einzigartig. Es existieren zudem interessante Verfilmungen, die den Sinngehalt von Kästners fiktiven Welten ernst nehmen und eine Grundlage für die Verflechtung von Literaturbehandlung und Medienanalyse bieten.
Die Biographie Erich Kästners in ihrem engen Kontext mit den jeweiligen gesellschaftlichen Entwicklungen bietet Voraussetzungen dafür, Lebensgeschichte, deutsche Geschichte und Weltgeschichte an einem interessanten Beispiel für jüngere Kinder erfahrbar zu machen. Die Bedeutung von Kästners Kinderromanen für die Kinder- und Jugendliteratur sowie für die Entwicklung des Kinderfilms in Deutschland wird in diesem Band besonders ausgeführt und in Verbindung mit der Entfaltung der Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts betrachtet.
Die Unterrichtsmodelle zu „Emil und die Detektive“ verbinden den Zugang zum Kinderroman mit der Einbeziehung der Verfilmungen von 1931 und 2001. Die Unterrichtsvorschläge zur „Die Konferenz der Tiere“ konzentrieren sich auf eine Erschließung des Sinnpotentials des Textes und der Verfilmung von 1969 mit Blick auf die gesellschaftlichen Hintergründe dieses außerordentlichen ‚Friedens-Romans‘, der auch ein Potential für aktuelle Perspektiven der Friedenserziehung und Weltbetrachtung bereithält.
Der Band enthält Arbeitsblätter (Printform) zur Behandlung der Kinderromane und der Verfilmungen. Auf einer CD (die ebenfalls alle Arbeitsblätter enthält) befinden sich eine PPP zu Erich Kästners Leben sowie eine PPP zu ästhetischen Mitteln des Erzählens im Film am Beispiel der Neuverfilmung von „Emil und die Detektive“.


Aberhallo