Schnellsuche:
>> Sonderpädagogik  >> Pädagogik bei Verhaltensstörungen

Die Fortbildung FIT for V

Untertitel:Untersuchung eines sonderpädagogischen Unterstützungsansatzes für Lerhkräfte an Allgemeinen Schulen zur Bewältigung erziehlicher und unterrichtlicher Herausforderungen verhaltensauffälliger Schülerinnen und Schüler
Autoren:Albert, Bernd
ISBN:978-3-8340-1477-1
Bibliographie:307 Seiten. Kt.
Reihe:Pädagogik bei Verhaltensstörungen
Bandnr.:2
Preis:24.00
Gruppe:Sonderpädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Mit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention kommt der Inklusion im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung erhebliche Bedeutung zu. Die Anforderungen an die Lehrkräfte der Allgemeinen Schulen sind enorm gestiegen, insbesondere im Umgang mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern.
Die Lehrerbildung weist allerdings in dieser Hinsicht Defizite auf. Neue Ansätze sind erforderlich, die insbesondere in der Lehrerfortbildung inhaltliche Vermittlung mit Beratungsanteilen verbinden: Lehrkräfte sollten unter Anleitung darin geschult werden, das eigene Verhalten zu reflektieren. So könnten sie mit Konfliktsituationen souveräner umgehen, aber auch den erzieherischen Alltag besser bewältigen.
Die vorliegende Arbeit hat die Fortbildung von Lehrkräften zum Thema und evaluiert das Programm „FIT for V“, das dazu entwickelt wurde, Lehrkräfte der Allgemeinen Schule im Umgang mit verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern zu unterstützen.
Wissenschaftliche Evaluation von Fort- und Weiterbildung ist bislang ein in der Forschung wenig beachtetes Terrain. So erscheinen Forschungsdesign und -methoden generell übertragbar für diesen Teil der Lehrerbildung.


Aberhallo