Schnellsuche:
>> Deutsch als Fremdsprache  >> Perspektiven Deutsch als Fremdsprache

Aussprache und Musik

Untertitel:Eine empirische Längsschnittstudie zum Wortakzenterwerb
Autoren:Wild, Kathrin
ISBN:978-3-8340-1442-9
Bibliographie:380 Seiten. Kt.
Reihe:Perspektiven Deutsch als Fremdsprache
Bandnr.:30
Preis:28.00
Gruppe:Deutsch als Fremdsprache
Inhaltsverzeichnis als Pdf

ZurŁck Anzahl:

Beschreibung

In der vorliegenden Studie untersucht die Autorin die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Aussprachevermittlungsmethoden sowie den m√∂glichen Zusammenhang zwischen eigenem Musizieren und dem Wortakzenterwerb. Im theoretischen Teil werden zun√§chst empirische Studien zum Ausspracheerwerb im Lichte der Critical/Sensitive Period Hypothesis und verschiedene g√§ngige Aussprachevermittlungsmethoden kritisch diskutiert. Es folgt eine kontrastive Analyse fehleranf√§lliger Wortakzentmuster f√ľr englischsprachige Deutschlernende. Im empirischen Teil stellt die Autorin die Ergebnisse einer zw√∂lfmonatigen L√§ngsschnittstudie mit 32 britischen Germanistikstudierenden vor. Anhand eines von ihr durchgef√ľhrten Quasi-Experiments zeigt sie auf, welche Wortakzentmuster die gr√∂√üten Lernprobleme f√ľr die Probanden darstellen, welche Lernerfolge sich beim Einsatz von rhythmisch-musikalischen √úbungselementen einstellen und welche bei der Nutzung von konventionellen √úbungen. Dabei geht sie insbesondere auf die Faktoren, die sich g√ľnstig auf Aussprachelernprozesse auswirken, ein und fokussiert die Aspekte Bewusstwerdung, Automatisierung und eigenes Musizieren.

Aberhallo