Schnellsuche:
>> Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Sozialreportage über Lebenswelten in der DDR

Untertitel:Foto-Interviews mit Zeitzeugen als Beitrag zur Politischen Bildung
Autoren:Braun, Karl-Heinz.
Unter Mitwirkung von Matthias Elze
ISBN:978-3-8340-1417-7
Bibliographie:XII, 436 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:36.00
Gruppe:Soziale Arbeit / Sozialpädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Auch ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall ist die Analyse und Bewertung der DDR-Gesellschaft immer noch Gegenstand sehr kontroverser Debatten in den Expertenkulturen und in der allgemeinen politischen Öffentlichkeit. Zugleich erlaubt der historische Abstand heute kenntnisreichere und ausgewogenere, aber dennoch engagierter Urteile. Dies machen die sehr offenen, dialogischen Foto-Interview mit Zeitzeugen aus der älteren und alten Generation deutlich, die den „ersten deutschen Sozialismus auf deutschem Boden“ aus sehr unterschiedlichen familiären, sozialen und politischen Kontexten erlebt haben. Deshalb werden – vor dem Hintergrund der heute rekonstruierbaren Realgeschichte der DDR – die unterschiedlichen Ereignisse, Prozesse und Sichtweisen selber zum Gegenstand der kritischen, gleichwohl respektvollen Gespräche, die auch als ein gelungenes Bespiel für eine lebensweltbezogene Politische Bildung anzusehen sind. Zugleich wird hier exemplarisch gezeigt, wie die Sozialreportage als eigenständige rekonstruktive Forschungs-, Bildungs- und Handlungsmethode zu begründen und anzuwenden ist.

Aberhallo