Schnellsuche:
>> Soziale Arbeit / Sozialpädagogik  >> Grundlagen der Sozialen Arbeit

Körper und Bewegung in der Jugendbildung

Untertitel:Interdisziplinäre Perspektiven
Hrsg:Gräfe, Robert; Harring, Marius; Witte, Matthias D.
ISBN:978-3-8340-1435-1
Bibliographie:210 Seiten. Kt.
Reihe:Grundlagen der Sozialen Arbeit
Bandnr.:36
Preis:19.80
Gruppe:Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Körper und Bewegung sind das Fundament menschlicher Existenz. Als anthropologische Grundkategorien durchdringen sie das gesamte individuelle und gesellschaftliche Leben. Weder Wahrnehmen noch Denken, weder Verstehen noch Handeln können jenseits von Körper, Leib und Bewegung stattfinden. Trotz dieser elementaren Bedeutung für den Bildungsprozess werden Körper und Bewegung in der Erziehungswissenschaft noch immer vernachlässigt. Dies ist umso erstaunlicher, da insbesondere die Lebensphase Jugend durch zahlreiche körperliche und psychische Veränderungen gekennzeichnet ist und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper für Heranwachsende eine zentrale Entwicklungsaufgabe darstellt. Der Band greift dieses Desiderat auf und beleuchtet aus interdisziplinärer Perspektive die Bedeutung von Körper und Bewegung in der schulischen und außerschulischen Jugendbildung.

Aberhallo