Schnellsuche:
>> Deutsch

Schriftspracherwerb als Orthographieerwerb

Untertitel:Reflexionen, Realisationen, Relationen, Rekapitulationen
Autoren:Krauß, Andrea
ISBN:978-3-8340-1277-7
Bibliographie:184 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.00
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf
Flyer:als PDF

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Orthographieerwerb als weiterführenden Schriftspracherwerb einzuschätzen, ist eine verbreitete Sichtweise. Schriftspracherwerb – insofern er sich auf den frühen Erwerb von Lese- und Schreibkompetenzen bezieht – als basalen Orthographieerwerb anzusehen, stellt einen veränderten Ansatzpunkt für den Anfangsunterricht in der Primarstufe dar. Ihn zu präzisieren, ist das Anliegen dieses Buches.
Auf der Basis der aktuellen Diskussion um laut- und silbenbasierte Ansätze wird die Silbe als geeignete Einheit für den Schrifterwerbsprozess in zweierlei Hinsicht reflektiert: als Einheit der mündlichen und der schriftlichen Sprache. Als Konsequenz für den Unterricht wird eine Variante eines an der graphematischen Silbe orientierten Anfangsunterrichtes konzipiert und empirisch im Vergleich mit einem traditionellen und einem an der phonologischen Silbe orientierten Ansatz evaluiert.


Aberhallo