Schnellsuche:
>> Sport

Sportunterricht planen und auswerten

Untertitel:Ein Praxisbuch für Lehrende und Studierende
Autoren:Döhring, Volker; Gissel Norbert
ISBN:978-3-8340-1308-8
Bibliographie:3. überarb. Aufl., VI, 106 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:14.00
Gruppe:Sport
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Eine sorgfältige Unterrichtsvorbereitung ist eine unerlässliche Voraussetzung für einen professionellen und qualitativ hochwertigen Sportunterricht. Der vorliegende Ratgeber erläutert die theoretischen Grundlagen und beinhaltet praxisorientiert ein Schema zur Unterrichtsplanung und -auswertung sowie umfangreiche Checklisten, in denen strukturiert eine Vielzahl von Fragestellungen für die Unterrichtsentscheidungen zusammengestellt sind. Das Buch unterscheidet sich vor allem in zwei Punkten von bisherigen Planungshilfen:
1. Sportunterricht wird als „erziehend" und „kompetenzorientiert" verstanden. Das Planungsmodell knüpft an entsprechende fachdidaktische Ansätze an und entwickelt hieraus entsprechende konstruktive Fragestellungen.
2. Das Planungsmodell berücksichtigt, dass sich Sportunterricht in vielerlei Hinsicht vom Geschehen im Klassenraum unterscheidet.
Das Buch richtet sich an die Bedürfnisse von Berufsanfängern, indem der zwangsläufig komplexe Planungsprozess im Sinne eines Modells reduziert und strukturiert wird. Dieses didaktische Modell versteht sich nicht als normative Vorgabe, sondern im Sinne pädagogischer Professionalität als ein variables Schema, das Lehrkräften die Möglichkeit eröffnet, sich selbstreflexiv mit den Planungsvariablen auseinander zu setzen. Somit erhalten Studierende, Praktikanten/Innen und Referendare/Innen eine klare Hilfe für ihr Unterrichtsmanagement. Das Buch richtet sich aber auch an erfahrene Lehrende, die längst Routinen zur Komplexitätsreduktion gefunden haben und die sich eingehender mit der Thematik befassen wollen.
Die Autoren haben dieses „Werkzeug" für Sportlehrende viele Jahre in der ersten universitären Ausbildungsphase und in zweiten Ausbildungsphase an Studienseminaren erfolgreich eingesetzt und erprobt sowie mit allen Beteiligten diskutiert und mehrfach evaluiert.
Eine gute und sorgfältige Planung ist eine sinnvolle Investition, die sich im späteren unterrichtlichen Geschehen vielfach auszahlt! Wer hingegen „ohne Plan in die Zukunft, auch in den Unterricht, hineingeht, liefert sich dem Ungewissen Zufall und den Zwängen des Augenblicks aus". (Peterßen 1991, 267)


Aberhallo