Schnellsuche:
>> Grundschule

Wortschatzarbeit für die Primarstufe

Untertitel:Anleitung und praktische Übungen mit 222 Arbeitsblättern in Form von Kopiervorlagen
Autoren:Ulrich, Winfried
ISBN:978-3-8340-1268-5
Bibliographie:VII, 320 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.80
Gruppe:Grundschule
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Wörter sind unser Tor zur Welt, Wörter sind unser Weg zu den anderen Menschen. Sie ermöglichen uns das Denken, und sie sind die Grundlage unserer Verständigung.
Wer viel weiß, kennt viele Wörter. Und wer einen großen Wortschatz besitzt, verfügt auch über ein umfangreiches Wissen. Der beste Einzelindikator für die Intelligenz eines Menschen ist sein Wortschatz!
Wer viele Wörter und Wortbedeutungen kennt, versteht Texte besser, weist eine höhere Lesekompetenz auf. Ein reicher Wortschatz ermöglicht es auch, seine Gedanken und Gefühle besser auszudrücken und anderen mitzuteilen. Kurz gesagt: Sprachkompetenz eines Menschen ist weitgehend Wortschatzkompetenz. Und es gilt umgekehrt: Spracharmut ist weitgehend Wortschatzarmut.
Vor diesem Hintergrund kann man feststellen: Eine der wichtigsten Aufgaben von Schule und Unterricht, insbesondere Deutschunterricht, ist es, den Wortschatz von Schülern und Schülerinnen zu erweitern und zu vertiefen. Dabei kann man sich nicht darauf verlassen, dass der Wortschatz der Kinder beim Lesen von Texten „beiläufig“ und „von allein“ im notwendigen Ausmaß wächst, ohne dass besondere Unterrichtsmaßnahmen erforderlich wären. Voraussetzung ist nämlich eine Sensibilisierung der Lesenden für die jeweilige Wortwahl und Ausdrucksweise. Voraussetzung ist eine kontinuierliche systematische Wortschatzarbeit im Unterricht, die zur lexikalischen Bewusstheit (lexical awareness) führt. Dabei werden exemplarisch Wortbedeutungen und ihre Beziehungen untereinander im Netzwerk des individuellen Wortschatzspeichers im Langzeitgedächtnis untersucht und ans Bewusstsein gehoben. Auf diese Weise kommt es zu einer erfolgversprechenden Verbindung von bewusstem und unbewusstem Lernen, von selbsttätigem und angeleitetem Lernen.
Die hier vorliegende Handreichung für Lehrkräfte der Primarstufe soll im Einführungsteil die theoretischen Grundlagen der Wortschatzarbeit skizzieren und zur Wortschatzarbeit im Unterricht anregen und ermuntern. Die folgenden 222 Arbeitsblätter bilden zusammen mit den Lösungen den Hauptteil des Buches und führen die Vielfalt der möglichen Übungsformen und Aufgabenstellungen vor Augen.


Aberhallo