Schnellsuche:
>> Pädagogik

Professionalisierung im Kontext Schulpraktischer Studien aber wie?

Untertitel:Grundlagen - Lehr-Lernsettings - empirische Befunde
Autoren:Denner, Liselotte
ISBN:978-3-8340-1231-9
Bibliographie:II, 260 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.80
Gruppe:Pädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Der vorliegende Band bündelt die Erkenntnisse meiner langjährigen Beschäftigung mit den Professionalisierungsprozessen angehender Lehrer/innen. In Betreuung und Lehre hat sich der personenzentrierte und forschende Zugang zur schulischen Praxis gleichermaßen als zentral erwiesen, wie in der konzeptionellen, beratenden und empirischen Arbeit im Schulpraxisamt. Die erprobten Wege befördern ein Potenzial, das geeignet ist, die berufsfeldbezogene Professionalisierung zu unterstützen.
Von einer kompetenzorientierten Rahmung Schulpraktischer Studien ausgehend werden drei Lehr-Lernsettings beschrieben. Fokussiert werden die Lern- und Entwicklungsaufgaben der Studierenden und die Gestaltungsaufgaben der Betreuenden im Kontext einer Schulpraxisgruppe (Tagespraktikum), eines Tandems (längere Praxisphase) sowie der Einzelarbeit (reflexive Portfolioarbeit). Einen besonderen Stellenwert erfährt die Förderung schulpraktischer Basiskompetenzen durch die Akteur/innen selbst. Darüber hinaus ist die institutionelle Verankerung der Lernfelder „Beobachten“, „Reflektieren“ und „Vermitteln zwischen schulischer Praxis, studentischer Person und wissenschaftlicher Theoriebildung“ unverzichtbar für eine nachhaltige Lehrerbildung.
Das Buch richtet sich an Lehramtsstudierende, Lehreranwärter/innen und die sie Betreuenden in Schule, Hochschule und Seminar sowie an Interessierte einer nachhaltigen und wissenschaftlich fundierten Lehrerbildung.


Aberhallo