Schnellsuche:
>> Deutsch  >> Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht

Kindliche Erzählfähigkeiten und (schrift-)sprachsozialisatorische Einflüsse in der Familie

Untertitel:Eine longitudinale Einzelfallstudie mit ein- und mehrsprachigen (Vor-)Schulkindern
Autoren:Müller, Claudia
ISBN:978-3-8340-1107-7
Bibliographie:282 Seiten. Kt.
Reihe:Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht
Bandnr.:4
Preis:25.00
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Familiale Spracherfahrungen haben im Bildungsverlauf von Kindern eine entscheidende Funktion: Sie statten Kinder mit einem Sprachwissen aus, welches ihnen als Ressource für die Bewältigung der (schrift-) sprachlichen Aufgaben der Schule zur Verfügung steht, sie variieren zugleich in Abhängigkeit von sozialen Faktoren. Am Übergang vom Kindergarten- in das Grundschulalter und unter Einbezug der familialen Sprachpraxis dokumentiert dieses Buch empirisch den Weg von sechs Kindern unterschiedlicher sozialer Herkunft und Erstsprache zur Aneignung von Erzählfähigkeiten als wesentliches Element der schriftsprachlichen Entwicklung. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen die sozial bedingte Kluft zwischen den sprachlichen Erwartungen der Schule und den in Familien stattfindenden (schrift-)sprachsozialisatorischen Prozessen. Des Weiteren werden sprachdidaktische Überlegungen formuliert, die für die Sprachförderpraxis in Kindergarten und Grundschule sowie für die ErzieherInnen- und LehrerInnenausbildung von zentraler Bedeutung sind.


Aberhallo