Schnellsuche:
>> Deutsch  >> Schriftspracherwerb

Schriftspracherwerb in der Zweitsprache

Untertitel:Eine qualitative Längsschnittstudie
Autoren:Becker, Tabea
ISBN:978-3-8340-1243-2
Bibliographie:2. korr. Aufl. 301 Seiten. Kt.
Reihe:Schriftspracherwerb
Bandnr.:0
Preis:20.00
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf
Flyer:als PDF

ZurŁck Anzahl:

Beschreibung

Die Zahl der Kinder, die das deutsche Bildungssystem mit einem Migrationshintergrund durchlaufen, w√§chst st√§ndig. Um dieses System aber erfolgreich durchlaufen zu k√∂nnen, ist der Erwerb schriftsprachlicher F√§higkeiten eine entscheidende Voraussetzung. Ziel der Untersuchung, die in diesem Buch vorgestellt wird, ist es, die Prozesse abzubilden, die beim Erwerb von Schriftsprache deutsch-t√ľrkischer Kinder ablaufen, und zwar unter √∂kologisch validen Bedingungen. Die Langzeitstudie √ľber die vier Grundschuljahre hinweg deckt Strategien und Mechanismen auf, die die Kinder w√§hrend dieses Prozesses anwenden. Verglichen werden diese in qualitativer und quantitativer Hinsicht mit den Lernprozessen einsprachiger Kinder. Dies geschieht nach sprachlichen, kognitiven und sozio-kulturellen Aspekten.
Von Interesse ist dieses Buch besonders f√ľr die Bereiche Zweit- und Mehrsprachigkeitsforschung, Sprachdidaktik und -diagnostik sowie Anfangsunterricht und Alphabetisierung.


Aberhallo