Schnellsuche:
>> Pädagogik

Zum Umgang mit Heterogenität in der Schule - Band 3

Untertitel:Integration als systemischer Prozess
Hrsg:Grunder, Hans-Ulrich; Gut, Adolf
ISBN:978-3-8340-0958-6
Bibliographie:204 Seiten. Kt.
Bandnr.:3
Preis:18.00
Gruppe:Pädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf
Flyer:als PDF

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Im dritten und letzten Band der Trilogie zum Umgang mit Heterogenität in der Schule stehen systemische Aspekte der Heterogenitätsthematik zur Diskussion. Praxiserfahrene Autorinnen und Autoren beschreiben theoriebezogen, wie Sie in ihrem beruflichen Alltag mit den Herausforderungen und Zumutungen des Heterogenitätsfaktums und des Integrationspostulats umgehen, und wo sie ‚Gelingensbedingungen‘ und ‚Stolpersteine‘ für den erfolgreichen Umgang mit Heterogenität in der Schule veror-ten.
In den Beiträgen des ersten Bandes wird der Umgang der Erziehungswissenschaft, der Psychologie, der Kulturwissenschaft, der Soziologie und der Bildungsverwaltung mit dem Phänomen ‚Heterogenität in der Schule‘ fokussiert. Im zweiten Band wird das Thema 'Heterogenität' und sein weites politisches Umfeld für angehende und unterrichtende Lehrkräfte, für Studierende der Lehrämter, der Erziehungswissenschaft und der Pädagogischen Psychologie erschlossen.
In allen Bänden geht es um die Differenzdimensionen Geschlecht, Kultur, Begabung, Herkunft und Schicht und ihren Einfluss auf den Unterricht, den Schulerfolg und die Bildungschancen sowie auf persönliche, soziale und berufliche Integrationsprozesse von Kindern und Jugendlichen.

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes
Adolf Gut, Meinrad Benz, Christa Urech, Brigitte Häner Emch, Thomas Suter, Christina Tardo-Styner, Karl Diethelm, Beat Pahud, Matthias Drilling, Hans-Ulrich Grunder


Aberhallo