Schnellsuche:
>> Grundschule

(Vor)Schulkinder erzählen im Gespräch

Untertitel:Kompetenzunterschiede systematisch erkennen und fördern
Autoren:Quasthoff, Uta; Fried, Lilian; Katz-Bernstein, Nita; Lengning, Anke; Schröder, Anja; Stude, Juliane
ISBN:978-3-8340-0943-2
Bibliographie:172 Seiten. kt.
Bandnr.:0
Preis:18.00
Gruppe:Grundschule
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Mit diesem Buch stellen wir ein Verfahren zur Erfassung der Erzählfähigkeiten von Kindern in der Vor- und Grundschule sowie ein daran angepasstes Förderkonzept vor.
DO-BINE (Dortmunder Beobachtungsinstrument zur Interaktion und Narrationsentwicklung) sowie das Förderkonzept DO-FINE (Dortmunder Förderkonzept zur Interaktion und Narrationsentwicklung) haben wir in einer mehrjährigen Kooperation entwickelt, erprobt und immer wieder verbessert. Unser Anliegen ist es vor allem, eine Form von Erzählen zu erfassen, die berücksichtigt, dass immer einer anderen Person etwas erzählt wird.
Erzählen heißt also zuallererst: Zusammenspiel zwischen dem erzählenden Kind und seinem Zuhörer.
Ebenso wichtig ist: Was wird erzählt? Auch in standardisierten Situationen sollte nach unserer Auffassung von einem tatsächlichen Erlebnis des Kindes ausgegangen werden. Das Erlebnis soll sich am Alltag des Kindes orientieren und in Einrichtungen durchgeführt werden können. Das Verfahren soll nicht als „Laborsituation“ anmuten, sondern in normale Aktivitäten eingebaut werden können und ohne aufwendige Materialien umsetzbar sein. DO-BINE ist besonders für professionelle Fachkräfte geeignet, die auf Sprachdiagnostik und Sprachförderung spezialisiert sind. Es kann keine Screeningfunktion erfüllen; u.a. weil noch keine repräsentativen Vergleichswerte bzw. Normen vorliegen. Aber es kann als eine präzise professionelle Hilfe zur individuellen Kennzeichnung der Erzählfähigkeiten einzelner Kinder und dem sich daraus ergebenden individuellen Förder- und Unterstützungsbedarf dienen. Allerdings setzt das voraus, sich vor der Anwendung des Verfahrens gründlich damit vertraut zu machen.


Aberhallo