Schnellsuche:
>> Pädagogik

Lehrerbildung phasenübergreifend denken

Untertitel:Facetten einer bundesweiten Debatte
Hrsg:Häcker, Thomas; Peters, Kristina
ISBN:978-3-8340-0729-2
Bibliographie:186 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:17.00
Gruppe:Pädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Mit dem 1999 einsetzenden Bologna-Prozess und der im gleiche n Jahr von der Kultusministerkonferenz veröffentlichten Expertise „Perspektiven der Lehrerbildung in Deutschland“ hat die Reform der Lehrerbildung innerhalb des letzten Jahrzehnts stark an Bedeutung gewonnen. Internationale und bundesweite Diskussionen wurden dadurch maßgeblich beeinflusst.
Die Brisanz und Aktualität des Themas wird nicht zuletzt durch die flächendeckende Einrichtung von Lehrerbildungszentren an lehrerbildenden Universitäten und Hochschule verdeutlicht.
Im vorliegenden Band werfen acht Expertinnen und Experten aus dem Lehrerbildungsbereich einen Blick auf Facetten dieser aktuellen Diskussion und befassen sich mit ausgewählten Fragen der Lehrerbildungsreform wie mit dem Prozess der Bachelor-Master-Umstellung, der Eignungs- und Neigungsklärung, der Rolle der Fachdidaktiken, der integrativen Schule und der Evaluation der Lehrerbildung.
Die Beiträge gehen auf die Ringvorlesung „Lehrer/-innenbildung in (neuen) Bildern“ im Sommersemester 2009 an der Universität Rostock zurück


Aberhallo