Schnellsuche:
>> Grundschule  >> Sprachenlernen Konkret!

Vielfalt der Empirie in der Angewandten Linguistik

Untertitel:Beiträge von Nachwuchsforschenden zu den 5. Tagen der Schweizer Linguistik
Hrsg:Galliker, Esther; Kleinert, Andrea
ISBN:978-3-8340-0828-2
Bibliographie:168 Seiten. Kt.
Reihe:Sprachenlernen Konkret!
Bandnr.:10
Preis:18.00
Gruppe:Grundschule
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Das Messen in der Linguistik stellt für die ganze Breite der sprachwissenschaftlichen Forschung eine Herausforderung dar und bietet die methodologisch-methodische Basis, um empirisch gestützt und theoretisch stringent auf aktuelle Fragen fundierte Antworten zu finden.
Sprache, Mehrsprachigkeit, Kommunikation, Sprachvariation und Sprachkompetenzen werden angesichts der aktuellen sozio-kulturellen Diversität und der Angespanntheit sozialer Beziehungen zunehmend in ihrer grundlegenden Bedeutung für das Zusammenleben erkannt. Ihre angemessene Beschreibung und Einschätzung sind zu einer Herausforderung für Gesellschaft und Wissenschaft geworden und werden als Grundlagen von sozialer Kohäsion und Partizipation wahrgenommen. In diesem Kontext gewinnt die Linguistik als Ganzes an Bedeutung und ist aufgefordert, fundierte, transparente und verwertbare Antworten zu entwickeln. Die 5. Tage der Schweizer Linguistik fokussierten Messen im Sinn von Werte zuordnen und systematischem sowie theoretisch und empirisch fundiertem Vorgehen. Der vorliegende Band umfasst acht Fachartikel aus unterschiedlichen linguistischen Teilgebieten, die im Rahmen des Kongresses entstanden sind. Deutschschweizer Nachwuchsforschende stellen darin empirische Zugänge zu Schweizer Sprachdaten vor. Das Spektrum reicht von Untersuchungen zur Messbarkeit von Sprachurteilen über das Erfassen jugendlicher Sprechstile und Zugängen zum Zweitspracherwerb zu Messmethoden von medialen Schreibprozessen und Versprachlichungen von Geschmacksempfindungen.


Aberhallo