Schnellsuche:
>> Deutsch als Fremdsprache  >> Perspektiven Deutsch als Fremdsprache

Interaktives Schreiben im Unterricht Deutsch als Fremdsprache

Untertitel:Eine empirische Untersuchung
Autoren:Müller, Ria
ISBN:3-87116-759-2
Bibliographie:VII, 167 Seiten. Kt.
Reihe:Perspektiven Deutsch als Fremdsprache
Bandnr.:9
Preis:15.00
Gruppe:Deutsch als Fremdsprache

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Gemeinsame Textproduktion ist ein Phänomen, das uns aus vielerlei Situationenvertraut ist, ob wir nun eine Bewerbung oder eine Kleinanzeige gemeinsam konzipieren und aufschreiben. Es ist uns ebenfalls aus dem pädagogischen Kontext der` Schreibwerkstätten` bekannt. Zum Gegenstand wissenschaftlichen Interesses wird interaktives Schreiben allerdings erst seit einiger Zeit gemacht. Das vorliegende Buch versteht sich als ein weiterer Beitrag hierzu. In ihm wird eine Prozessorientiert angelegte Untersuchung in der Absicht durchgeführt, die Ergebnisse in ihrer Relevanz für den Fremdsprachenunterricht zu diskutieren.
Welche Formulierungsprobleme treten bei der Versprachlichung der Herstellungsprozedur einer Speise auf, und welche Problemlösungsstrategien führen dabei vermutlich einen Spracherwerb mit sich? Die konversationsanalytisch aufgearbeiteten drei Dyaden(mit der Konstellation unterschiedlicher Erstsprachen und des Zieltextes Deutsch) und deren unter Rekurs auf Konzepte der empirischen Fremdsprachenwerbsforschung erfolgende Interpretation sollen auf diese Fragen Antwort geben.
Ein weiterer Untersuchungsfaden ist die Beschreibung der Interaktionsrollen und deren Einfluß auf die Formulierungsarbeit.
Alle Ergebnisse werden schließlich zur Grundlage der Ausarbeitung von Aspekten einer interaktiven Schreibdidaktik gemacht.

Aberhallo