Schnellsuche:
>> Pestalozzianum

Heft Nr. 3

Untertitel:Bildmerkmale
Autoren:Publikation des Verbands der Schweizer Lehrerinnen und Lehrer für Bildnerische Gestaltung
ISBN:ISSN 1662-3630 03
Bandnr.:0
Preis:13.00
Gruppe:Pestalozzianum

Zurück Anzahl:

Beschreibung

eine Tätigkeit, die fraglos und ohne verbale Auseinandersetzung geschieht. Der bildnerische Prozess ist eng verknüpft mit dem Sehen, dem Wahrnehmen des Bildes wie des Raumes, so dass von einer visuellen Logik oder einer eigenen Reflexionsform gesprochen werden kann. Würden wir aber nicht auch Fragen stellen, die stören und die offensichtlich in eine Sackgasse führen, könnten wir die Möglichkeiten des Denkens und der Sprache nicht ausschöpfen. Die Frage nach dem Bild berührt Narratives in der Bilddramaturgie, im Comic, Film und der Computeranimation, wie auch Argumentatives in der technischen Bilderzeugung als wissenschaftliches Dokument. Wenn wir in Heft 03 mit diesen Beiträgen Fragen, Erfahrungen und Beispiele zum Thema Bildmerkmale publizieren, bieten wir Ansätze und die Möglichkeit, mit teilweise unkonventionellen Schritten einen gemeinsamen Begriff zu erfahren und an ihm zu arbeiten.

Aberhallo