Schnellsuche:
>> Deutsch

Poetisches Verstehen

Untertitel:Literaturdidaktische Positionen - empirische Forschung - Projekte aus dem Deutschunterricht
Hrsg:Winkler, Iris; Masanek, Nicole; Abraham, Ulf
ISBN:978-3-8340-0706-3
Bibliographie:leider restlos vergriffen
Bandnr.:0
Preis:0.00
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf
Flyer:als PDF

Zurück Anzahl:

Beschreibung

"Kompetenzorientierung“ prägt aktuell auch Literaturdidaktik und Literaturunterricht. Welchen Stellenwert hat dabei das Poetische Verstehen?
Die Diskussion darüber, wie Literaturunterricht auf seinen Erfolg hin überprüft werden kann, hat die nicht (leicht) messbaren Anteile literarischer Kompetenz in den Hintergrund treten lassen. Sie stehen hier im Mittelpunkt. Der Titel hat einen Doppelsinn: „Poetisches verstehen“ / „poetisches Verstehen“. Die Beiträge stecken didaktische Positionen ab, geben Resultate empirischer Untersuchungen wieder oder berichten von Unterrichtsprojekten, die sich dem Anliegen poetischen Verstehens verschrieben haben.
Die Textbeispiele, an denen all das geschieht, schließen nicht nur Lyrik ein, sondern auch erzählende Literatur und die dramatische Gattung des Hörspiels. Ganz nebenbei entsteht so eine Liste poetischer Texte, die neben Kanontiteln (Eichendorff, Celan, Eich, Brecht, Rilke, Kafka) auch ganz aktuelle Autoren enthält (Nora E. Gomringer, Durs Grünbein, Josef Winkler). Sie deckt eine Zeitspanne zwischen 1835 und 2008 ab.


Aberhallo