Schnellsuche:
>> Pädagogik  >> Schul- und Unterrichtsforschung

Evaluation einer Bildungslandschaft

Untertitel:Eine Studie zur Entwicklung und Akzeptanz der Bildungsoffensive Ulm
Autoren:Kucharz, Diemut; Bohl, Thorsten; Eisnach, Kristina; Fink, Christina; Müller, Caroline
ISBN:978-3-8340-0577-9
Bibliographie:X, 203 Seiten. Kt.
Reihe:Schul- und Unterrichtsforschung
Bandnr.:8
Preis:19.80
Gruppe:Pädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Die regionale Entwicklung von Bildungslandschaften gewinnt in Deutschland an Bedeutung. Immer mehr Regionen und Kommunen widmen sich - bis an den Rand ihres Auftrags als Schulträger - der Qualität ihres Bildungsangebots. Zuständigkeiten, Kompetenzen, Angebote, Vernetzungen oder Qualitätsstandards werden weiterentwickelt.
Die Stadt Ulm hat im Jahre 2000 eine Bildungsoffensive initiiert und gehört damit zu den Kommunen, die sich bereits vielfältig der Qualität ihrer Bildungsprozesse widmen.
Der vorliegende Band beschreibt die Evaluation der Bildungsoffensive und zeigt damit Stand der Gestaltung und Umsetzung auf:
- Mit welchen Methoden und Instrumenten kann eine Bildungslandschaft evaluiert werden?
- Welche Akzeptanz finden diese Ziele und Maßnahmen der Stadt Ulm und in welcher Weise werden sie umgesetzt?
- Inwiefern unterscheidet sich die Sichtweise der Akteure?
- Wie kann die Bildungsoffensive weiterentwickelt werden?
Neben dem allgemeinen Blick auf die Bildungslandschaft erfolgt die Orientierung an drei ausgewählten relevanten Schwerpunkten:
- Vorschulische Bildung, Betreuung und Erziehung;
- Verlässliche Grundschule/Ganztagsschule;
- Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung.
Der Band richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, an Akteure der Kommunen, Regionen und Bundesländer, sowie an Akteure der Schulverwaltung.


Aberhallo