Schnellsuche:
>> Pestalozzianum

Systemdenken

Untertitel:Wie Kinder und Jugendliche komplexe Systeme verstehen lernen
Autoren:Ursula Frischknecht-Tobler, Ueli Nagel, Hansjörg Seybold (Hrsg.)
ISBN:978-3-03755-092-2
Bandnr.:0
Preis:12.00
Gruppe:Pestalozzianum

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Systemverständnis und Handlungskompetenz in komplexen Situationen sind wesentliche Aspekte der Lebenstüchtigkeit in unserer immer vernetzteren Welt. Einblick in systemisches Lernen, in die Möglichkeiten entsprechender Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen und in Fallstudien zu systemorientierter Schulpraxis liefert das vorliegende Buch. Das Autorenteam legt eine aktuelle Zusammenfassung der deutschsprachigen und internationalen Forschung zum Thema «Entwicklung von Systemdenken bei Kindern und Jugendlichen» vor. Aufschlussreiche Informationen liefert die Präsentation von empirischen Studien, die zum Systemdenken bei Kindern und Jugendlichen durchgeführt wurden. Das Buch wendet sich an Fachleute aus dem Bildungssektor, interessierte Lehrpersonen und Forschende.

Aberhallo