Schnellsuche:
>> Erwachsenenbildung  >> Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung

Kompetenzbilanzierung im Betriebskontext

Untertitel:eine Fallstudie
Autoren:Strauch, Anne
ISBN:978-3-8340-0468-0
Bibliographie:VIII, 265 Seiten. Kt.
Reihe:Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung
Bandnr.:56
Preis:19.80
Gruppe:Erwachsenenbildung
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Vor dem Hintergrund einer sich verändernden Lernkultur und dem Paradigmenwechsel vom Lehren zum Lernen nimmt auch das Interesse am Kompetenzbegriff und an Kompetenzbilanzierung zu. In der Erfassung und Ausweisung von Kompetenzen liegt die Möglichkeit, tatsächliche Handlungsmöglichkeiten des Einzelnen funktionsfähig zu betrachten.
Da ein Großteil der handlungsrelevanten Kompetenzen auf informellem Wege im Prozess der Arbeit erworben wird, stellt der Betriebskontext ein besonderes Bilanzierungsfeld dar, das in der vorliegenden Publikation näher betrachtet wird. Anne Strauch geht der Frage nach, wie Kompetenzen der Mitarbeiter im betrieblichen Kontext so bilanziert werden können, dass sie sowohl betrieblich als auch individuell nutzbar sind.
Die Arbeit geht dabei über die Vielzahl der existierenden außerbetrieblichen Ansätze zur Bilanzierung von Kompetenzen hinaus und zeigt konkrete Ansätze zur betrieblichen Kompetenzbilanzierung auf. Es wird ein ausgewähltes Modell betrieblicher Kompetenzbilanzierung untersucht sowie Methoden und Instrumente, die im betrieblichen Kontext Verwendung finden, analysiert. Die einzelnen Forschungsschritte erfolgen dabei unter besonderer Berücksichtigung des Spannungsfelds zwischen individuellem und betrieblichem Nutzen.


Aberhallo