Schnellsuche:
>> Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Fremd und doch zu hause

Untertitel:Qualitätsentwicklung in der Fremdunterbringung
Hrsg:Hilweg, Werner; Posch, Christian
ISBN:978-3-8340-0368-3
Bibliographie:234 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:18.00
Gruppe:Soziale Arbeit / Sozialpädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf
Flyer:als PDF

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Liebevolle Zuwendung, zuverlässige Beziehungen, ein stabiles Zuhause- all das brauchen Kinder und Jugendliche, um gut erwachsen werden zu können. Kinder in Fremdunterbringung brauchen das auch. Vieleicht sogar ein bisschen mehr als andere.
In 14 Artikeln behandeln Fachleute Fragen wie: Was sind die Bedürfnisse von Kindern in Fremdunterbringung? Wie kann qualitätsvolle Betreuung sichergestellt werden? Die Autor(inn)en beleuchten außerdem die Rahmenbedingungen von Fremdunterbringung und beschreiben, wie Qualitätsstandards entwickelt und konkret umgesetzt werden können. Neben den Professionalistenkommen auch Jugendliche zu Wort: Sie erzählen von ihren Erfahrungen in Fremdunterbringungseinrichtungen.
Die Herausgeber Werner Hilweg und Christian Posch sind langjährige Mitarbeiter der Organisation SOS-Kinderdorf und Initiatoren des ProjektenQuality4Children. Im Rahmen von Quality4Children wurden - unter Einbeziehung der betroffenen Kinder, Jugendlichen, Betreuungspersonen und Angehörigen -Qualitätsstandards für die Betreuung fremd untergebrachter Kinder- und Jugendlicher formuliert.
Neben SOS-Kinderdorf sind in das Projekt weitere Organisationen wie FICE und IFCO involviert. 32 europäische Länder haben sich daran beteiligt. Auch ein Kongress fand zu diesem Thema statt, auf dem sich zahlreiche Fachleute getroffen und ausgetauscht haben. Einige von ihnen sind Autor(inn)en des vorliegenden Buches.


Aberhallo