Schnellsuche:
>> Grundschule  >> Lesekompetenz

Lesekompetenz testen und trainieren mit Lockis Abenteuergeschichten am Nordpol

Untertitel:Ein Buch für ErzieherInnen und LehrerInnen
Autoren:Nahberger, Günter
ISBN:978-3-8340-0308-9
Bibliographie:XVI, 125 Seiten + 16seitiges Heft mit Lesekompetenztest. Kt.
Reihe:Lesekompetenz
Bandnr.:0
Preis:16.00
Gruppe:Grundschule
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Die Lesekompetenz der Kindergarten- und Grundschulkinder testen und verbessern! Das Buch ist für ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen gedacht und bietet die Möglichkeit, die Lesekompetenz von Kindern im Alter zwischen 4 und 8 Jahren am Beispiel einer spannenden Abenteuergeschichte zu testen und zu trainieren. Lesekompetenz - in den PISA-Studien bei 15-Jährigen international getestet - ist eine der entscheidenden Schlüsselqualifikationen, die unsere Kinder im späteren Schulleben erwerben müssen. Mit dieser Basiskompetenz, die jedes Unterrichtsfach von den Schülern fordert, ist die Fähigkeit gemeint, unterschiedlich tief eingelagerte, ja teils versteckte Informationen aus einem Text zu entschlüsseln. Es geht also nicht um das klassische Vorlesen eines Textes, sondern um das Leseverständnis. ErzieherInnen lesen den Kindern ein Kapitel aus "Lockis Abenteuergeschichten am Nordpol" vor. Dann beantworten die Kinder die Diagnosefragen. Die Auswertung des Tests erfolgt mit Hilfe der Lösungsangaben im Buch. Der Lesekompetenz-Test ist wissenschaftlich fundiert und basiert auf den vom Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung herausgegebenen Richtlinien und Lehrplänen für das Fach Deutsch. Nachdem so auf spielerischem Wege die Lesekompetenzstufe der Kinder ermittelt ist, stehen altersgemäß aufbereitete didaktisch-methodische Fördermaterialien zur Verfügung. Die Kinder können so schon im Vorschulalter abenteuerhaft und in entdeckendem Lernen eine Basisqualifikation fürs baldige Schulleben erlernen. Die Grundschulkinder können das Buch selbstständig benutzen. Für die Kinder gibt es eine Extra-Ausgabe "Lockis Abenteuergeschichten am Nordpol", ebenfalls im Schneider Verlag Hohengehren erschienen.

Aberhallo