Schnellsuche:
>> Pädagogik

Probleme und Wege der Integration jüdischer Immigranten

Untertitel:Aus dem Leben der wissenschaftlichen Gesellschaft einer Synagogen-Gemeinde
Hrsg:Golz, Reinhard; Ostrovskij, Alexandr
ISBN:978-3-8340-0267-9
Bibliographie:177 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:16.00
Gruppe:Pädagogik
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Ein Kernproblem unserer Gesellschaft ist die Integration von Immigranten aus unterschiedlichen Kulturen. Ein besseres interkulturelles Miteinander gründet sich auf Wissen über die Lebenswelten dieser Menschen, über ihre kulturelle Identität bzw. über ihre Identitätskrise im komplizierten Integrationsprozess.
Die Autoren dieses Bandes sind zumeist russisch-jüdische Kontingentflüchtlinge und Mitglieder der Wissenschaftsvereinigung der Jüdischen Gemeinde zu Magdeburg. Aus migrationstheoretischer, familiärer oder individueller Perspektive machen sie auf Probleme und Chancen, aber auch auf Eigentümlichkeiten ihrer Integration in Deutschland aufmerksam. Zu den Autoren gehören auch Vertreter von Einrichtungen, die im Kontext interkultureller Kommunikation und Bildung mit der Wissenschaftsvereinigung zusammenarbeiten.
Den Herausgebern geht es um einen kleinen Beitrag zum besseren Verständnis der Integrationsprobleme der jüdischen Mitbürger, deren sehnlichster Wunsch es ist, ihre spezifischen Fähigkeiten nutzbar machen zukönnen für diese Gesellschaft, in der sie dauerhaft leben wollen.

Aberhallo