Schnellsuche:
>> Erwachsenenbildung  >> Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung

Raum und Zeit

Untertitel:Die Formen des Lernens Erwachsener aus modernisierungstheoretischer Sicht
Autoren:Fischer, Monika E.
ISBN:978-3-8340-0266-2
Bibliographie:X, 174 Seiten. Kt.
Reihe:Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung
Bandnr.:51
Preis:18.00
Gruppe:Erwachsenenbildung
Inhaltsverzeichnis als Pdf
Flyer:als PDF

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Die Modernisierungstheorie, in ihrer von Ulrich Beck, Wolfgang Bonß, Christoph Lau und Anthony Giddens vertretenen Form, ist eine bedeutende Ressource praktischer wie theoretischer Erwachsenenbildung. Ihre Aussagen werden sowohl zur Legitimation erwachsenenbildnerischer Praxis als auch zur Konstruktion theoretischer Beschreibungen des Lernens Erwachsener herangezogen. Gerade die Leitbegriffe Individualisierung und Risiko stehen dabei im Zentrum der Theorierezeption. Der vorliegende Band Raum und Zeit - Die Formen des Lernens Erwachsener aus modernisierungstheoretischer Sicht möchte einen weitergehenden Blick auf die Modernisierungstheorie werfen und aufzeigen, dass diese Denkformen eröffnet, die bisher in Praxis und Theorie des Lernens Erwachsener wenig Beachtung gefunden haben. Als modernisierungstheoretisches Kernproblem wird dabei die Frage nach den möglichen Formen der Organisation des Sozialen in Raum und Zeit identifiziert. Bezogen auf das Lernen Erwachsener eröffnet eine modernisierungstheoretische Perspektive so die Chance, dieses nicht mehr nur als Reaktion auf historische Gegebenheiten darzustellen, sondern als Teil vormoderner oder moderner Gesellschaftsformen zu begreifen.

Aberhallo