Schnellsuche:
>> Textilarbeit

Die Mode der Gesellschaft

Untertitel:Eine systemtheoretische Analyse
Autoren:Schmidt, Doris
ISBN:978-3-8340-0156-6
Bibliographie:VI, 281 Seiten. Kt.
Bandnr.:0
Preis:19.80
Gruppe:Textilarbeit
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

In der vorliegenden Schrift wird der Nachweis geführt, dass die Mode keine belanglose Spielerei ist, sondern dass ihr die Qualität eines Teilsystems der modernen Gesellschaft zukommt. Mit Hilfe des Analyseinstrumentariums der neueren soziologischen Systemtheorie wird belegt, dass die Mode ein eigenständiges gesellschaftlichens Teilsystem von hoher Komplexität ist, das durch vielfältige Verflechtungen, etwa mit der Wirtschaft, der Wissenschaft oder den Massenmedien, charakterisiert ist. Es wird nachgewiesen, dass die Mode die für ein modernes gesellschaftliches Teilsystem charakteristischen Merkmale besitzt und die für die Bildung eines solchen Teilsystems erforderliche Stufenabfolge der Systembildung durchlaufen hat. Das Buch richtet sich an alle, die an dem spannenden und und beobachtungswerten Phänomen Mode interessiert sind: vornehmlich Mode- und Textilwissenschaftler, Studierende der Fachrichtung Mode und Textil sowie Mode- und Textillehrkräfte an Hochschulen und Schulen.

Aberhallo