Schnellsuche:
>> Erwachsenenbildung  >> Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung

Management und Weiterbildung

Untertitel:Führen und lernen in Organisationen
Autoren:Götz, Klaus
ISBN:3-89676-232-X
Bibliographie:2. Überarb. Aufl. X, 127 Seiten. Geb.
Reihe:Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung
Bandnr.:9
Preis:13.00
Gruppe:Erwachsenenbildung

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Weiterbildungsmanagement im Betrieb versucht einen Beitrag zur Personal- und Organisations- und Managemententwicklung in lernenden Organisationen durch die nutzenstiftende Integration der Funktionen Führung bzw. Leadership, Management und Entrepreneur zu leisten. Es geht in dem Band nicht um die Erstellung von Leitlinien zur Führung von betrieblichen Bildungseinrichtungen, sondern um die Entwicklung eines Diskussions- und Lernpfades zum Management von Wandel und Veränderung durch Bildung. Betriebliche Bildung kann dabei die Funktion eines Unternehmens im Unternehmen (Entrepreneur) haben. Es werden deshalb nicht nur Führungsinstrumente und -methoden aneinandergereiht. Der Fokus liegt vielmehr in der Anregung von Ideen und Visionen für die Gestaltung einerzukünftigen betrieblichen Bildungslandschaft.
Das Buch hat zum Ziel:
-die Problematik klassischer Führungstheorien hinsichtlich der Anforderungen an das moderne (Bildungs-)management anhand ausgewählter Indikatoren zu verdeutlichen,
-den Wandel in den Führungstheorien und die Gründe hierfür darzustellen und zu beurteilen,
-die Unterschiede zwischen Management und Leadership herauszuarbeiten,
-den Nutzen von Bildung zu reflektieren,
-das Modell des systemischen Managements und die daraus ableitbaren Gestaltungskonsequenzen für die Arbeit mit Führungskräften kennen zulernen und grundlegende Erklärungsansätze systemorientierten Managements zureflektieren,
-verschiedene Konzepte der didaktischen Organisation und Selbstorganisation von Lernen zu beschreiben und zu beurteilen,
-die konkreten Basiselemente von betrieblicher Bildung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung überblicksweise darzustellen,
-marktwirtschaftlich orientiertes Bildungsmanagement zu beschreiben und auf seine Übereinstimmung mit Geschäftsfeldern für Bildung hin zu analysieren,
-allgemeine Strukturmerkmale von Bildungsmanagement zu charakterisieren und deren Beziehungen zu verdeutlichen und
-die Dienstleistungsperspektive des modernen Bildungsmanagements zu beschreiben und Vorteile und Nachteile zu beurteilen.

Aberhallo