Schnellsuche:
>> Deutsch  >> Schriftenreihe der Deutschen Akademie

Leser treffen Autoren

Untertitel:Autorenporträts - Selbstcharakteristiken - Lesungen.
Hrsg:Franz, Kurt; Maar, Paul
ISBN:978-3-8340-0176-4
Bibliographie:IV, 168 Seiten. Kt.
Reihe:Schriftenreihe der Deutschen Akademie
Bandnr.:35
Preis:18.00
Gruppe:Deutsch

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Leser treffen Autoren - im wahrsten Sinne des Wortes! Die Grundidee von Paul Maar war, dass `etablierte` Autoren, in dem Fall also Kirsten Boie, Klaus Kordon, Paul Maar, Mirjam Pressler und Renate Welsh, für junge und eben noch etwas weniger etablierte Autoren, in dem Fall Bettina Obrecht, Renate Dölling, Anne Maar, Karen-Susan Fessel und Rachel van Kooij, eine `Patenschaft` übernehmen und sie vorstellen. Damit sollte die öffentliche Aufmerksamkeit etwasstärker auf jüngere deutschsprachige Autoren gelenkt werden. Dies geschah auf der äußerst gutbesuchten und lebendigen Frühjahrstagung 2006 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach.
Die Ergebnisse, die Vorstellung der jüngeren Autorinnen, deren autobiographische Notizen und ihre Selbstcharakterisierung sowie die Leseproben, sind in diesem Band zusammengefasst. Hinzu gefügt wurden kompakte Darstellungen der `etablierten` Autoren durch profunde Kenner: Kirsten Boie durch Wilhelm Steffens, Klaus Kordon durch Franz-Josef Payrhuber, Paul Maar durch Günter Lange, Mirjam Pressler durch Karin Richter und Renate Welsh durch Andrea Urbanek, so dass hiermit ein mehrperspektivisches Bild zu 10 deutschsprachigen Autoren und Autorinnen entstanden ist.
Dem Phänomen `Autorenlesung` oder `Autorenbegegnung` in der Schule widmet sich Prof. Dr. Hans Gärtner, selbst Autor von Kinderbüchern, in einem theoretischen Beitrag und in einem satirischen Gedicht. Schließlich sind authentische Erlebnisse von Autoren und Autorinnen bei Lesungen zusammengestellt. Dabei handelt es sich um eindrucksvolle Zeugnisse ernsthafter, aber auch humorvoller, informativer und ebenso fast schockierender Art.

Aberhallo