Schnellsuche:
>> Erwachsenenbildung  >> Arbeitswissenschaft

Arbeitswissenschaft als Weiterbildung

Untertitel:Ansätze arbeitsorientierter Weiterbildung. Schwerpunkt:: Weiterbildungsstudium Universität Hannover
Hrsg:Lippoth, K.U., Schultze, W.; Schweres, M.
ISBN:978-3-8340-0150-4
Bibliographie:212 Seiten. Kt.
Reihe:Arbeitswissenschaft
Bandnr.:0
Preis:17.00
Gruppe:Erwachsenenbildung
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Der Begriff des lebenslangen Lernens ist keine Erfindung der neuesten Zeit. Er stammt aus den Reformdebatten der 60er und 70er Jahre. Damals war lebenslanges Lernen allerdings noch nicht verengt auf die Wertsteigerung von Humankapital, sondern wurde vor allem als Mittel zur Emanzipation der arbeitenden Menschen (Humanisierung der Arbeit) diskutiert.
Das vorliegende Buch geht auf diese Periode zurück und zeichnet u.a. am Beispiel des Weiterbildungsstudiums Arbeitswissenschaft in Hannover nach, wie sich in dieser Reformphase initiierte Bildungsprojekte seither entwickelt haben. Vor dem Hintergrund derzeitiger hochschulpolitischer und gesellschaftlicher Entwicklungen entsteht dabei das Bild eines nicht nur hochaktuellen, sondern dringend zu erinnernden Denkansatzes zur Steuerung der gesellschaftlichen Entwicklung.

Aberhallo