Schnellsuche:
>> Deutsch

Lexikon Deutschdidaktik

Hrsg:Kliewer, Heinz-Jürgen; Pohl, Inge
ISBN:978-3-8340-0057-6
Bibliographie:XXVIII, 982 Seiten. Kt. 2 Bände zus.
Bandnr.:0
Preis:48.00
Gruppe:Deutsch
Inhaltsverzeichnis als Pdf

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Mit 455 Artikeleinträgen (Synopseartikel und untergeordnete Basis- und Einzelartikel) wendet sich das Lexikon Deutschdidaktik an Studierende und Lehrende aller Lehrämter sowie an Forschende im Gegenstandsbereich der Deutschdidaktik. An der Aufarbeitung der zeitgenössischen Diskussion um die Deutschdidaktik sind 102 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligt.
In 29 Synopseartikeln werden Bereiche der Deutschdidaktik (wie Literaturdidaktik, Sprachdidaktik, Medienerziehung u.a.) sowie spezifischdeutschdidaktische Aufgabenfelder (wie Kinder- und Jugendliteratur, Literarische Sozialisation, Mündlicher Sprachgebrauch, Wortschatzarbeit u.a.)expliziert. Alle Artikel des Lexikons folgen im Wesentlichen einereinheitlichen Mikrostruktur: Dem Stichwort und seinem Definitionsfeld schließt sich ein Feld für weitere Sacherklärungen zur Entfaltung der Definition an. Alternativen, Kontroversen sowie Desiderata zum Fachgegenstand sind Inhalt eines fakultativen Feldes für weiterführende Erklärungen. Im Verweisfeld werden entsprechend der zugrundeliegenden Fachsystematik 8-10 ausgewählte, inhaltlich verwandte Stichwörter genannt. Eine Kurztitelei der verwendeten Literatur und die Autorinnen-/Autorensigle schließen die Lexikonartikel ab.
Die Qualität des Lexikons Deutschdidaktik gründet wesentlich darin, dass auf dem Fundament einer fachsystematischen Gliederung ein sorgfältigerarbeitetes Netz von Verweisen das kontinuierliche Weiterlesen lenkt. Auf diese Weise erschließen sich die deutschdidaktischen Domänen in ihrer Komplexität.

Aberhallo