Schnellsuche:
>> Deutsch  >> Phraseologie und Parömiologie

Andere Zeiten, andere Lehren

Untertitel:Sprichwörter zwischen Tradition und Innovation
Autoren:Mieder, Wolfgang
ISBN:978-3-8340-0030-9
Bibliographie:311 Seiten. Kt.
Reihe:Phraseologie und Parömiologie
Bandnr.:18
Preis:15.00
Gruppe:Deutsch

Zurück Anzahl:

Beschreibung

Dieser Band enthält elf Kapitel über Sprichwörter zwischen Tradition und Innovation. Den Beginn bieten allgemeine Betrachtungen zu Definition, Herkunft, Überlieferung, Verwendung und Funktion von Sprichwörtern in der deutschsprachigen Literatur und in den Massenmedien (Werbung, Journalismus usw.). Das zweite Kapitelbefasst sich mit der Sprach- und Kulturgeschichte deutscher Sprichwörter, während es im folgenden Kapitel um die europäische und globale Verbreitung und Bedeutung der Sprichwörter geht. Im vierten Kapitel dreht es sich um die faszinierende Verarbeitung von Sprichwörtern und sprichwörtlichen Redensarten in den Briefen von Wolfgang Amadeus Mozart, während das fünfte Kapitel sich mit Friedrich Schillers geflügelten (Sprich)Worten in Literatur und Medien befasst. Dann geht es weiter miteiner Analyse der häufigen Verwendung von Sprichwörtern in den Massenmedien. Darauf folgt im siebten Kapitel eine Analyse so genannter Antisprichwörter, wobei es sich um bewusst verfremdete Volksweisheiten handelt, die als Aphorismen, Schlagzeilen, Graffiti usw. auftreten. Die beiden folgenden literarisch ausgerichteten Kapitelbehandeln die sprichwörtlichen Aphorismen von Ulrich Erckenbrecht und die bedeutungsvolle Integration von Sprichwörtern in sprach- und sozialkritischen Gedichten der Moderne. Das zehnte Kapitel ist dem neuen aus dem Angloamerikanischenentlehnten Sprichwort Der frühe Vogel fängt den Wurm (The early bird gets the worm) gewidmet, und das elfte lexikographisch ausgerichtete Kapitel zeigt auf, wie Sprichwörter in den allgemeinen und phraseologischen Wörterbüchern gehandhabt werden.

Aberhallo